Aktuelles

Geänderter Linienweg während der Osterferien

Während der Osterferien, von Samstag, 23. März, ca. 4 Uhr, bis Montag, 15. April 2024, ca. 3 Uhr, baut die VGF auf der Strecke der Linien U4 und U5 Kabel für das digitale Zugsicherungssystem „Digital Train Control System Frankfurt (DTC)“ ein. Weitere Informationen sind hier zu finden.

Als Ersatz für die beiden Linien wird u.a. die Sonderstraßenbahnlinie 10 eingerichtet, die zwischen Zoo und Westbahnhof verkehrt. 
Um Platz für die Linie 10 zu schaffen, fährt der Ebbelwei-Expreß die Haltestellen zwischen Zoo und Allerheiligentor nicht an.

Der Ebbelwei-Expreß fährt in den Osterferien wie folgt: 

Hauptbahnhof > Baseler Platz > Stresemannallee/Gartenstraße > Louisa Bahnhof > Stresemannallee/Gartenstraße > regulärer Linienweg bis Haltestelle Hospital zum Heiligen Geist. Weiter zum Börneplatz/Stoltzestraße und weiter auf dem regulären Linienweg Richtung Festhalle/Messe und dreht dort wieder in Richtung Hauptbahnhof. 

Siehe auch Sonderfahrplan 24.03. bis 14.04.2024

Fraa Rauscher fährt mit

VGF-Podcast Episode #19

Was passiert, wenn jemand im Ebbelwei-Expreß nach einem Süßgespritzten fragt, wie textsicher er die „Frau Rauscher aus de Klappergass“ singen kann und wie man so einen historischen Wagen eigentlich zum Fahren bringt, erzählt Colin in der Ebbelwei-Expreß-Episode unseres Podcasts. Wer Interesse hat als Schaffner:in mit dem Ebbelwei-Expreß unterwegs zu sein, findet auf der Karriereseite der VGF Infos zu offenen Stellen.

Sightseeing in Frankfurt mit dem Ebbelwei-Expreß der VGF

Es gibt viele Möglichkeiten, Frankfurt zu erkunden und zu entdecken – die Fahrt im Ebbelwei-Expreß der VGF ist sicher eine der urigsten. Die Bahn bietet neben einer erstklassigen Aussicht auf die Frankfurter Sehenswürdigkeiten auch noch Frankfurter Spezialitäten in geselliger Runde.

Natürlich sollten Sie nicht versäumen, vorher an unserem Kurs Hessisch für Anfänger teilzunehmen, damit die Kommunikation in der Trambahn oder bei einem Besuch in einer Ebbelwei-Kneipe reibungslos klappt.

Und während der einstündigen Fahrt bleibt genügend Zeit, bei Musik und Brezeln den original Frankfurter Apfelwein oder Apfelsaft von Possmann ausgiebig zu genießen.

Preisinformationen für den Ebbelwei-Expreß

Der Spaß kostet Erwachsene 8,00 Euro. Bestimmte Personengruppen zahlen mit 3,50 Euro einen ermäßigten Fahrpreis (bei Vorlage eines entsprechenden Nachweises). Und neben einem außergewöhnlichen Fahrvergnügen sind im Fahrpreis wahlweise eine Flasche Apfelwein, Apfelsaft oder Mineralwasser und eine Tüte Brezeln enthalten.

Zum aktuellen Fahrplan.

Fahrkarten gibt's einfach beim Schaffner. Der Preis gilt für eine rund einstündige Rundfahrt.