Frankfurt
Tel. Kundenservice
+49 69 21322425+49 69 21322425
Sprache
DE | EN

Mit dem Ebbelwei-Expreß der VGF Frankfurt erkunden und entdecken!

Achtung: Wegen Corona fährt der Ebbelwei-Expreß zurzeit nicht.

Der Ebbelwei-Expreß ist eine alte Straßenbahn.
In einer Rund-Fahrt mit dem Ebbelwei-Expreß
lernen Sie besondere Orte in Frankfurt kennen.
Übrigens:
Ebbelwei ist hessisch und heißt: Apfel-Wein.

Bei der Fahrt mit dem Ebbelwei-Expreß gibt es für die Fahrgäste viel zu sehen:
zum Beispiel schöne Plätze und Häuser,
die Frankfurt so besonders machen.

Im Ebbelwei-Expreß spielt Musik.
Dazu gibt es Salz-Gebäck und den echten Frankfurter Apfel-Wein.
Oder auch Apfel-Saft von der Firma Possmann.

Das kostet eine Fahrt im Ebbelwei-Expreß:

Erwachsene zahlen 8 Euro pro Fahrt.

Mit einem Schwerbehinderten-Ausweis bekommen Sie eine ermäßigte Fahrkarte: Sie zahlen dann nur 3,50 Euro pro Fahrt.
Den Ausweis müssen Sie beim Fahrkarten-Kauf vorzeigen.
Fahrkarten können Sie direkt in der Straßenbahn kaufen:
beim Schaffner oder bei der Schaffnerin.

Die Fahrt im Ebbelwei-Expreß dauert 1 Stunde.
Im Preis für eine Fahrt ist enthalten:

  • Eine Tüte Salz-Gebäck
  • Eine Flasche Apfel-Wein oder Apfel-Saft oder Mineral-Wasser

Im Ebbelwei-Expreß fährt kein Stadtführer mit.
Möchten Sie mehr Informationen über die Rund-Fahrt erhalten? Dann hören Sie sich den Podcast an.
Den Podcast finden Sie hier.

Hier finden Sie den aktuellen Fahrplan des Ebbelwei-Expreß.

Übrigens:

Hessisch ist ein Dialekt, der in Frankfurt verbreitet ist:
Hier hört man häufig Menschen,
die Hessisch babbeln.

Sie können nicht alles auf Hessisch verstehen?
Oder: Möchten Sie Hessisch lernen?
Dann stöbern Sie doch auf dieser Seite: Hessisch für Anfänger.