Podcast-Einleitung: Herzlich Willkommen im Ebbelwei-Expreß

Wir laden Sie ein,
unsere lebendige Stadt mit einem historischen Zug kennen zu lernen. Erleben Sie eine Stunde lang Geschichte und Geschichten, Denkmäler und Denkwürdiges entlang der Strecke.

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen
Ihre Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main

Hinweise zur Audio-Rundfahrt

Die Fahrt mit dem Ebbelwei-Expreß beginnt am Zoo und führt auf einem Rundkurs vorbei an bedeutenden Sehenswürdigkeiten der Stadt Frankfurt am Main.

Zur besseren Orientierung wird zu Beginn jeder Audio-Datei ein Erkennungston, die Titelnummer und die angefahrene Haltestelle genannt. Anschließend werden die Sehenswürdigkeiten links oder rechts entlang der Strecke erwähnt. Sie können sich über Ihren MP3-Player beliebig zwischen den Haltestellen bewegen. Dies setzt voraus, dass Sie alle Podcast-Dateien in der richtigen Reihenfolge auf Ihren MP3-Player übertragen haben. Am Ende eines Titels kommt ein weiteres Erkennungszeichen. Wenn Sie dieses hören und noch nicht an der nächsten Haltestelle sind, drücken Sie auf Ihrem MP3-Player Pause und warten bis zur nächsten Haltestelle.

Der Ebbelwei-Expreß

Bevor wir mit unserer Stadtrundfahrt beginnen, möchten wir Ihnen zunächst unseren Ebbelwei-Expreß vorstellen:  Straßenbahnen werden in Frankfurt durch die fortlaufende Vergabe von Buchstaben gekennzeichnet. Der jüngste Straßenbahntyp ist der „S“-Wagen. Der Ebbelwei-Expreß ist ein Zug der Generation „K“ und wurde in den Jahren 1949 bis 1954 von der Firma Duewag/Crede gebaut. Er ist 11 Meter 44  lang, 2 Meter 16 breit und verfügt über 22 Sitz- und 8 Stehplätze. Bei einem Gewicht von 13 Tonnen besitzt er eine Motorleistung von 2 mal 60 kW. Die VGF hat insgesamt 4 Trieb- und 6 Beiwagen in ihrem Bestand.

Und nun wünschen wir Ihnen viel Spaß bei Ihrer Fahrt durch unsere schöne Stadt. Sollte der Zug sich schon bewegen und aus der Haltestelle Zoo ausgefahren sein wechseln Sie schnell zum nächsten Titel.